OLK Rafzerfeld-Bülach

Anmelden

Was ist OL?zurück

Orientierungslauf... ist ein Sport, der die körperliche und geistige Aktivität fordert. Der Läufer legt eine bestimmte Streckenlänge zurück vom Start bis ins Ziel. Dazwischen sind Posten gesteckt, die nach freier Routenwahl in der vorgegebenen Reihenfolge innert möglichst kurzer Frist aufzufinden sind.

Orientierungslauf... ist Breitensport und Spitzensport zugleich. Das Nebeneinander von Leistungssportlern und Gelegenheitsläufern vermittelt eine besondere Stimmung, die Jung und Alt, Gross und Klein, Schnelle und Langsamere, Familien, Paare oder Gruppen das Abenteuer Orientierungslauf jedesmal wieder neu entdecken lässt.

Orientierungslauf... ist hauptsächlich ein Einzelsport. Ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht vor allem beim gemeinsamen Training und bei Mannschaftsläufen. Zudem bilden Zuschauer und Läufer, die ihrerseits gleichzeitig auch Zuschauer sind, eine spezielle Kulisse.

Orientierungslauf... ist, wenn sich nach dem Start über jeden Läufer für eine gewisse Zeit Einsamkeit legt und ein wild pochendes Herz, ein eiserner Laufwille und der Zeitschlag unsichtbarer Uhren die augenblicklich einzigen Begleiter sind. Hier atmet der Läufer den wunderbaren Duft des in der Frühlingssonne erwachenden Waldes oder geniesst das Rascheln des herbstlichen Laubes. Am Ziel - zurückgekehrt aus dieser eigenen kleinen Welt - schüttelt er die Einsamkeit ab und taucht in angeregte Diskussionen über gemachte Fehler oder gelungene Manöver ein.

Text by OLC Kapreolo (merci!)